Technik-Nachwuchs braucht das Land!

03. Mai 2018 | gelesen in 3 Minuten

Fotos: Markus Prantl

Bildungseinrichtungen mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ergeben zusammen „MINT“ – eine Ausbildung in diesen Schulfächern ist in einer vernetzten Welt wie der heutigen gefragter denn je. Mit der Digitalisierung und Vernetzung, mit dem Internet der Dinge bricht ein neues Zeitalter an. Smart Mobility, Smart Home oder Industrie 4.0 beschreiben die Zukunft, die bereits begonnen hat. „Wir bei Bosch begreifen das Internet der Dinge als epochalen Wandel. Künftig werden Autos autonom fahren, Maschinen automatisch miteinander kommunizieren, Energiesysteme intelligent agieren“, zeigte sich Klaus Peter Fouquet, Präsident der Wissensfabrik und Bosch Österreich-Chef anlässlich der Festveranstaltung zur Verleihung des MINT-Gütesiegels überzeugt.

 

„Gerade in der vernetzten Welt ist hochqualifiziertes Personal im MINT-Bereich gefragt“, so Fouquet. Frühe Förderung der Technikbegeisterung sei deshalb Voraussetzung und zugleich Erfolgsfaktor für einen erfolgreichen Wandel zur Innovationsgesellschaft, insbesondere im Zeitalter der Digitalisierung.

 

Bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen

Vom Kindergarten über die Volksschule bis zur Matura, gibt es in Österreich zahlreiche Bildungseinrichtungen, die Kinder und Jugendliche für MINT-Fächer begeistern. Ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in eben diesen Fächern stellt das „MINT-Gütesiegel“ dar: eine gemeinsame Initiative vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Industriellenvereinigung, der Wissensfabrik Österreich und der Pädagogischen Hochschule Wien. Bereits zum zweiten Mal wurde am Abend des 24. April 2018 vor rund 300 Gästen aus Politik und Wirtschaft im Haus der Industrie in Wien das Gütesiegel an MINT-Schulen verliehen. Aus den 120 Bewerbungen, die aus allen Bundesländern und quer über alle Bildungsstufen eingereicht wurden, hat eine Fachjury 103 besonders engagierte Bildungseinrichtungen für die Auszeichnung ausgewählt.

Ähnliche Beiträge

08. Mai 2018 | gelesen in 4 Minuten

Bosch forscht mit TU an Künstlicher Intelligenz

mehr lesen
07. Mai 2018 | gelesen in 2 Minuten

„WOmentoring“: Mentoring für Technikerinnen

mehr lesen
27. April 2018 | gelesen in 5 Minuten

„Der Diesel hat Zukunft“

mehr lesen