Mitarbeiter beweisen Herz

19. Januar 2018 | gelesen in 3 Minuten

Bosch Hallein unterstützt Frauenhaus mit Spende

Bei Bosch in Hallein hat soziales Engagement bereits Tradition. Wie im letzten Jahr meldeten sich MitarbeiterInnen des Bosch-Werks in Hallein freiwillig und luden an einem Tag zum „Glühweinstand für einen guten Zweck“ in die Halleiner Altstadt ein

Wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist, beweist das Ergebnis. Mit dem Verkaufserlös und einer Aufstockung des Betrages durch die Leitung des Bosch-Werks Hallein konnten unglaubliche € 4.000,- für das Frauenhaus „Haus Mirjam“ in Hallein gesammelt werden.

„Unsere Mitarbeiter helfen gerne und werden dabei auch von der Geschäftsleitung unterstützt. Ich bin stolz, dass wir mit unserer Spende dazu beitragen können, dass die Frauen im  „Haus Mirjam“ bestmöglich betreut werden.“, freut sich Uwe Zeise, kfm. Leiter von Bosch in Hallein bei der Übergabe des Spendenschecks an Mag. Doris Weißenberger, Geschäftsführerin des Frauenhauses „Haus Mirjam“. Seit 1991 finden betroffene Frauen und Kinder, die aufgrund von Gewalttätigkeit in der Familie plötzlich ihr Zuhause verlassen mussten, im „Haus Mirjam“ eine geschützte Unterkunft sowie Beratung und Begleitung.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!


Ähnliche Beiträge

09. August 2019 | gelesen in 5 Minuten

Wenn der Sommer zu sehr einheizt

mehr lesen
05. August 2019 | gelesen in 5 Minuten

Software für den Klimaschutz

mehr lesen
31. Juli 2019 | gelesen in 4 Minuten

Bosch-Standort Hallein: Ein Blick hinter die Kulissen

mehr lesen