Trainees Around the World

05. Oktober 2017 | gelesen in 2 Minuten

Paul berichtet aus Hessen

Auf internationalem Boden die ersten Berufserfahrungen sammeln, das Unternehmen von Grund auf kennenlernen und so die ersten Schritte auf dem Weg zu einer Führungsposition absolvieren? Diese Chance bekommen unsere Trainees im „Junior Managers Program“ (JMP). Wie es ihnen dabei geht, erzählen sie regelmäßig auf unserem Blog. Dieses Mal ist Paul-Johannes Deinhofer an der Reihe.

Unterwegs als Trainee bei Bosch

Seit 1. Jänner 2017 ist Paul ein Teil der Bosch-Familie, denn das war der Zeitpunkt, an dem er offiziell mit dem JMP startete. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Geschäftsbereich Thermotechnik, wo er in unterschiedlichste Tätigkeitsbereiche reinschnuppert. Dazu zählen Projektabwicklung, Vertrieb, Global Key Account Management, Kundendienst, Bosch Production System und Industrie 4.0 ebenso, wie Controlling und Fertigung. Pauls erste Station im Programm war Bischofshofen: Hier startete er in der Projekt- und Auftragsbearbeitung im Bereich Industriekessel-Projekte, bevor es für ihn an seine aktuelle Station nach Lollar in Deutschland ging.

Global Key Account Management und Smart City

In Lollar in Hessen arbeitet er aktuell an internationalen Bosch-Projekten mit, unter anderem beim Aufbau einer neuen Abteilung für Global Key Accounting. Seine Skills sind auch in der Vertriebsabteilung von Groß-Systemprojekten sehr gefragt, wo er etwa im Reporting/Controlling unterstützt oder an unterschiedlichen Vertriebsmaßnahmen wie Kundenschulungen und Messen beteiligt ist.

Ein weiteres Element ist daneben das Thema Smart City, bei dem Bosch sich mit Hilfe von smarten Lösungen der Vernetzung und nachhaltigen Versorgung von Städten widmet. Dass Paul auch stets seine Ziele vor Augen hat, zeigt er nicht nur im Job: Beim abendlichen Ausklang einer Team-Tagung zeigte er sein Talent im Bogenschießen.

Was das Junior Managers Program für Paul auszeichnet? „Verantwortungsvolle Aufgaben, Internationalität und ein starkes Netzwerk im Unternehmen“, so Paul.

Selbst Lust bekommen am Bosch Junior Management Program teilzunehmen? Wir freuen uns über Bewerbungen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!


Ähnliche Beiträge

31. Juli 2019 | gelesen in 4 Minuten

Bosch-Standort Hallein: Ein Blick hinter die Kulissen

mehr lesen
29. Juli 2019 | gelesen in 5 Minuten

Welttag der Freundschaften

mehr lesen
18. Juli 2019 | gelesen in 3 Minuten

Salzkammergut Trophy 2019

mehr lesen